Akupunktur

AkupunkturDie Akupunktur (lat: acus – die Nadel, puntio – das Stechen) stellt neben den Bewegungsformen, der Kräuterheilkunde, den Massagetechniken und der Ernährungslehre ein wichtigesTeilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) dar. Man geht hierbei davon aus, dass die Lebensenergie (Qi) in speziellen Leitbahnen, den Meridianen fließt. Ein gestörter Energiefluss, der ins Ungleichgewicht geraten ist, wird hierbei für das Entstehen von bestimmten Krankheitsmustern und Störungen verantwortlich gemacht. Die verschiedenen Teilgebiete der traditionellen chinesischen Medizin versuchen diesen gestörten Energiefluß günstig zu beeinflussen. Im Rahmen der Akupunktur geschieht dies durch die Nadel- und Wärmebehandlung (Moxibustion) von Akupunkturpunkten, die sich auf den Meridianen befinden. Zum Teil werden die Akupunkturpunkte auch gedrückt. Man bezeichnet dies dann als Akupressur.

Als philosophisches Denk- und Erklärungsmodell bedient sich die traditionelle chinesische Medizin der Symbolik von Yin und Yang sowie der, aus der Natur abgeleiteten Fünf- Elemente- Lehre. Sie berücksichtigt die Beziehungen der Elemente Holz, Feuer, Metall sowie Wasser, zueinander und versucht diese zu regulieren.

In der westlichen Welt wird die Akupunktur zumeist in der Schmerz- und Allergiebehandlung eingesetzt.

akupunktur
Als philosophisches Denk- und Erklärungsmodell bedient sich die traditionelle chinesische Medizin der Symbolik von Yin und Yang sowie der,
aus der Natur abgeleiteten
Fünf- Elemente- Lehre.

Naturheilpraxis Bernd Huber,
Heilpraktiker
Wilhelmshöher Str. 2
12161 Berlin

Mobil: 01787226756
Telefon: 030 - 209 865 60
E-Mail: bernd-huber@lnb-berlin.de